Flohmarktsammelsurium in einem Pflaumheimer Hinterhof 2018

 

5. Äisdemer Hofflohmarkt. Anmeldung ab sofort.

 

Am 4. August diesmal wieder in Großostheim

 

Großostheim: Was verbirgt sich denn hinter all den großen Hoftoren? Schöner Wohnen im Ortskern? Macht es Sinn, Dinge noch zu benutzen, wenn Sie einem selbst nicht mehr gefallen?... und wie könnte das denn gehen? Wie und warum  lässt sich ein schöner Ortskern erkunden und beleben? Diese und einige andere Fragen wurden beim Erfolgsmodell Hofflohmarkt von, ja von Menschenmassen auf ganz verschiedene Art beantwortet. So gibt es im August die ersehnte Fortsetzung. In den letzten Jahren hat der "Hofflohmarkt" auch Interesse bei einigen Hofbesitzern gefunden, deren Höfe nicht im Ortskern gelegen waren. Die Erfahrung sowohl 2017 in Großostheim, als auch im letzten Jahr in Pflaumheim und Wenigumstadt hat jedoch gezeigt, dass nur wenige Besucher*innen diese Anbieter aufgesucht haben. Deshalb soll der Hofflohmarkt dieses Jahr im Ortskern (innerhalb der Grabenstraße) verbleiben, wobei angrenzende Höfe - je nach Lage - gerne auch mitmachen können.

Die JLB wird versuchen auch denjenigen Großostheimern, insbesondere auch den Ringheimern, die Lust haben ihren "Krempel" zu verkaufen, eine Standmöglichkeit zu eröffnen, wie z.B. auf dem Marktplatz oder im Innenhof des Nöthigsgutes. Hier besteht jedoch noch Abklärunsbedarf.

Wie schon in den letzten jahren, wünschen wir uns von den Hofanbietern eine Bereitschaft zur Spende für eine örtlich sozial tätige Organisation.

Anmeldung und Kontakt ab sofort über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bitte Festnetz Telefonnummer, Hof Adresse und ohne eigenen Hof die Standlänge angeben.

 

Oder per Telefon bei Artur Schnatz Rathausstraße 14 Telefon  06026  7245

 

 

 

 

Dieses Jahr am Sonntag, 4. August 2019

Anmeldungen ab 20. April  über

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

möglich.

 

Archivbild Collage vom Hofflohmarkt 2015 in Großostheim